Personalwesen

Durch die Digitalisierung Ihrer Personaldokumente und -abläufe haben Sie jederzeit schnellen Zugriff auf alle wichtigen Informationen. Egal, ob Bewerbungsunterlagen,  Anstellungsverträge oder Gehaltsabrechnungen – Sie behalten den Überblick. Elektronische Workflows unterstützen Sie bei der Bearbeitung von Dokumenten und eine individuell konfigurierbare Rechtevergabe stellt sicher, dass ausschließlich befugte Personen Zugriff auf Ihre Personalunterlagen haben. Über die erweiterten DSGVO Einstellungsmöglichkeiten wird die „Informationstiefe“ gesteuert.

In einer Personalakte befinden sich mitunter sehr sensible personenbezogene Daten über den jeweiligen Arbeitnehmer. Neben dem Lebenslauf, Beurteilungen und Zeugnissen können auch Informationen über die Gesundheit des Betroffenen (z. B. Atteste) oder dessen Religion enthalten sein. Diese mitunter besonders schützenswerte personenbezogene Daten müssen DSGVO konform gespeichert und verarbeitet werden.